Der Verlust eines Hundes - Elli H. Radinger


Der Verlust eines Hundes - Elli H. Radinger

Artikel-Nr.: 0048

Auf Lager
Innerhalb von 3 -4 Tagen lieferbar

14,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Der Verlust eines Hundes...

... und wie wir ihn überwinden

Elli H. Radinger


Zweite Auflage Hardcover, Fadenheftung, 128 Seiten, zahlreiche Farbfotografien, 14,90 EUR Februar 2010 978-3-86671-077-1


Dieses Buch ist für alle, die ihren Tieren und sich selbst helfen wollen, Abschied zu nehmen. Oft fühlen wir uns in diesem schmerzhaften Erlebnis von unserer Umwelt unverstanden oder sogar der Lächerlichkeit preisgegeben. Wir verstehen nicht, warum das jetzt passiert und wissen nicht, wie es weiter gehen soll. Mit diesem Buch möchte ich meine Erfahrungen mit Ihnen teilen, denn aus zahlreichen Gesprächen weiß ich, dass es hilft zu wissen, dass wir mit unseren Gedanken und Gefühlen nicht alleine sind. Auch wenn wir nach dem Tod eines geliebten Angehörigen, sei es ein Mensch oder ein Tier, unendliche Traurigkeit und Einsamkeit durchleben, kommt nach allem Schmerz die Zeit, in der wir wieder hoffen und lieben können – und unsere Arme für einen neuen Hundefreund öffnen. Elli H. Radinger.

„Der Verlust eines Hundes“ nimmt den Leser an die Hand und führt ihn durch den ersten Schmerz und die Stadien der Trauer, unterstützt bei der Planung des Begräbnisses und beschäftigt sich mit Fragen über die Unsterblichkeit der Seele. Die Autorin berichtet dabei einfühlsam über eigene Gedanken, Gefühle und Erlebnisse rund um den Tod ihres Hundes und zeigt Wege auf, durch den Schmerz hindurchzugehen und gestärkt aus dem Leid hervorzukommen – und vor allem zu erkennen, dass wir nicht alleine sind.

Aus dem Inhalt:

Der Verlust
Euthanasie – ja oder nein?!
Der Sterbeprozess
Der Trauerprozess
Letzte Arrangements und Rituale
Die Einstellung der Religionen zum Tod eines Hundes
Die andere Seite des Regenbogens
Trost für Kinder
Trost für andere Haustiere
Ein neuer Anfang

Auch diese Kategorien durchsuchen: Alter Hund...na und?, Bücher von A-Z, A - Z